Digitales Lernen

Naja, es gibt ja nur wenige Tablets und die müssen wir uns mit der anderen Klasse teilen. Und ja, das ist halt blöd. 

Rafael, Flex D

Worum es geht

Das digitale Lernen spielt im Sinne der 21th skills bereits schon an der Grundschule eine wichtige Rolle.  Die Corona Pandemie hat uns in den vergangenen 2 Jahren immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, aber auch gezeigt, wie Lernen digital werden kann. Die Kolleginnen und Kollegen der Freiherr-vom-Stein-Schule haben sich diesen Herausforderungen gestellt. Das vom Kreis Offenbach zur Verfügung gestellt Kollaberationstool Microsoft Teams hat uns ermöglicht, dass wir uns kollegial, aber auch mit den Kinder und Eltern vernetzen konnten und immer noch können. Durch tägliche Videokonferenzen konnten die Lehrkräfte trotz Homeschooling möglichst nah bei den Kindern bleiben.  

Das digitale Lernen im Unterricht steckt jedoch an der Freiherr-vom-Stein-Schule noch in den Anfängen. Die Bildung unter den Bedingungen der Digitalisierung muss sich an der FvSS den Veränderungen der Zukunft anpassen. Hierzu müssen vor allem die nötigen Voraussetzungen geschaffen werden. Im Jahr 2020 wurde die Freiherr-vom-Stein-Schule mit WLAN ausgestattet. In jedem Klassenraum befindet sich jedoch weiterhin nur ein Overheadprojektor. Wir warten dringend im Rahmen des Digitalpakts Schule auf eine zeitgemäße Ausstattung mit digitalen Anzeigegeräten in jedem Klassenraum, um Unterricht zeitgemäß ergänzen und SchülerInnen Lerninhalte anschaulicher begreifbar zu machen. Digitale Endgeräte in Form von Tablets müssen einen zukunftsorientierten Unterricht phasenweise ergänzen. Jedoch geht es dabei nicht ausschließlich um den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht, sondern um einen fortführenden Wandel der Lernkultur an der Freiherr-vom-Stein-Schule. 
Neben den nötigen technischen Voraussetzungen ist es erforderlich, dass Lehrkräfte passende Fortbildungen besuchen, um Kinder entsprechend des 4K Modell des Lernens fördern zu können. Hiermit haben wir bereits begonnen. 

Die große Bildungsfrage unserer Zeit ist nicht nur die Frage nach der Technik, sondern eine Frage des zeitgemäßen Lernens. Die Freiherr-vom-Stein-Schule unterrichtet bereits seit vielen Jahren nach der aktuellen Bildungsforschung und lerntheoretischen Erkenntnissen. Mithilfe der passenden Technik und einer stetigen Weiterbildung unseres Kollegiums können wir unsere SchülerInnen auf ihre Zukunft im 21. Jahrhundert vorbereiten.